Datenschutzerklärung/-hinweise/-bestimmungen

gem. DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung):

 

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Speicherung, Verwendung, Offenlegung und sonstigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben, zu.

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzbestimmungen/-erklärungen und -hinweise sorgfältig durch, bevor Sie Entscheidungen treffen!

 

Verantwortlich:

Diana Rief, Hans-Schnitzer-Weg 4/1, 88239 Wangen-Deutschland, e-mail: diana.rief@online.de

Datenschutz:

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. 

Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken

aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist deshalb nicht möglich.

Einführung:

In diesen Datenschutzbestimmungen stelle ich meine Vorgehensweise bezüglich der von Benutzern erfassten Daten, die auf meine Website unter "www.diana-rief.de" zugreifen, oder mir auf andere Weise personenbezogene Daten bereitstellen, dar.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen:

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teile ich Ihnen die Rechtsgrundlagen meiner Datenverarbeitungen mit. 

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt folgendes:

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

Benutzer-/Nutzerrechte:

Sie haben folgende Rechte: 

- eine Bestätigung zu verlangen, ob und inwieweit Ihre personenbezogenen Daten verwendet und verarbeitet werden, sowie den   Zugriff auf die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und zusätzliche Informationen anzufordern, und eine Kopie

der personenbezogenen Daten, die Sie mir freiwillig bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anzufordern (Art. 20 DSGVO);

- die Berichtigung oder Vervollständigung der personenbezogenen Daten, die ich von Ihnen gespeichert habe, zu verlangen

(Art. 16 DSGVO);

- das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen (Art. 17 DSGVO);

- eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beantragen; (Art. 18 DSGVO)

- eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen; (Art. 77 DSGVO)

- ein jederzeitiges Widerrufsrecht für erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) 

- ein Widerspruchsrecht für die künftige Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

 

Beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gelten, sondern meinen eigenen rechtmäßigen Interessen sowie behördlichen Vorschriften unterliegen. 

Wenn Sie eines der hier aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen möchten oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie

sich über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an mich.

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Löschung von Daten:

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten

Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. 

Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257

Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

Speicherung:

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Bereitstellung meines Services, die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, sowie die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung meiner Richtlinien erforderlich ist.

Die Aufbewahrungsfristen richten sich nach der Art der erfassten Daten und dem Zweck, für den diese Daten erfasst wurden, wobei

sowohl die fallspezifischen Gegebenheiten als auch die Notwendigkeit berücksichtigt werden, veraltete, nicht genutzte Informationen baldmöglichst zu löschen. 

Datensätze mit personenbezogenen Daten von Ihnen, Mitteilungen und andere Daten werden gemäß geltender Gesetze und Vorschriften gespeichert. Ich kann jederzeit und in meinem alleinigen Ermessen unvollständige oder unrichtige Daten korrigieren, vervollständigen oder entfernen.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles:

Ich, bzw. mein Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten

über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). 

Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die

Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. 

Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

 

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird

nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies:

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte "Cookies". 

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. 

Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen (wie z.B. erleichterte Navigation

zwischen verschiedenen Seiten, die automatische Aktivierung bestimmter Funktionen, das Speichern der Einstellungen sowie ein optimierter Zugriff auf meine Services). Cookies sind kleine Textdateien/Datenpakete, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und

die Ihr Browser speichert. Cookies sind nützlich und können für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. 

Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies

beim Schließen des Browsers aktivieren. 

Hinweis: Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Meine Website verwendet folgende Arten von Cookies:

1. „Sitzungscookies“, die für eine normale Systemnutzung sorgen. Sitzungscookies werden nur für begrenzte Zeit während einer

Sitzung gespeichert und von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. 

2. „Permanente Cookies“, die nur von der Webseite gelesen und beim Schließen des Browserfensters nicht gelöscht, sondern für

eine bestimmte Dauer auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Art von Cookie ermöglicht mir, Sie bei Ihrem nächsten Besuch zu "identifizieren" und beispielsweise Ihre Einstellungen zu speichern. 

3. „Drittanbieter-Cookies“ , die von anderen Online-Diensten gesetzt werden, die mit eigenen Inhalten auf der von Ihnen besuchten

Seite vertreten sind. Dies können z. B. externe Web-Analytics-Unternehmen sein, die den Zugriff auf meine Webseite erfassen und analysieren.

Meine Website ist auf der Wix.com-Plattform gehostet. Wix.com stellt mir die Online-Plattform zur Verfügung, über die ich meine Dienstleistungen anbieten kann. Ihre Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen von Wix.com gespeichert werden. WIX.com speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall.
 

WIX.COM verwendet folgende Cookies:

 

- XSRF-TOKEN: Wird aus Sicherheitsgründen verwendet; Dauer: Sitzung; Zweck: Essentiell

​- hs: Wird aus Sicherheitsgründen verwendet; Dauer: Sitzung; Zweck: Essentiell

​- svSession: Wird in Verbindung mit der Nutzeranmeldung verwendet; Dauer: Sitzung; Zweck: Essentiell

- SSR-caching: Wird verwendet, um das System anzuzeigen, von dem die Website gerendert wurde; Dauer: 1 Minute; Zweck: Essentiell

- _wixCIDX: Wird für die Systemüberwachung/Fehlerbehebung verwendet; Dauer: 3 Monate; Zweck: Essentiell

- _wix_browser_sess: Wird für die Systemüberwachung/Fehlerbehebung verwendet; Dauer: Sitzung; Zweck: Essentiell

- consent-policy: Wird für die Parameter der Cookie-Banner verwendet; Dauer: 12 Monate; Zweck: Essentiell

- smSession: Wird verwendet, um angemeldete Website-Mitglieder zu identifizieren; Dauer: Sitzung; Zweck: Essentiell

- TS*: Wird aus Sicherheitsgründen und zur Betrugsbekämpfung verwendet; Dauer: Sitzung; Zweck: Essentiell

- bSession: Wird für die Messung der Systemeffektivität verwendet; Dauer: 30 Minuten; Zweck: Essentiell; Dauer 12 Monate; Zweck: Essentiell

- wixLanguage: Wird auf mehrsprachigen Websites verwendet, um die Sprache des Nutzers zu speichern; Dauer: 12 Monate; Zweck: Funktional

 

Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die Sie identifizieren, doch die von mir gespeicherten personenbezogenen

Daten werden möglicherweise von mir mit den in den Cookies enthaltenen Daten verknüpft. Sie können Cookies über die Geräteeinstellungen Ihres Gerätes entfernen, folgen Sie dabei den entsprechenden Anweisungen. 

Beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies zur Einschränkung bestimmter Funktionen bei der Nutzung meiner Webseite führen kann.  Zu den von mir erfassten Daten zur Nutzung meiner Webseite gehören beispielsweise, wie häufig Benutzer die Webseite besuchen oder welche Bereiche aufgerufen werden. Das von mir verwendete Tool erfasst keine personenbezogenen Daten und wird von meinem Webhosting-Anbieter und Service-Provider ausschließlich zur Verbesserung des eigenen Angebots verwendet.

Externes Hosting
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Mein Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und meine Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
Ich setze folgenden Hoster ein: WIX.com ltd., Tel Aviv, 500 Terry A. Francoise Boulevard, San Francisco, California 94158, USA

 

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA:
Auf dieser Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Ich weise darauf hin, dass die USA
kein sicherer Drittstaat im Sinne des EUDatenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an
Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten.
Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Ich habe auf diese Verarbeitungstätigkeiten
keinen Einfluss.

(Erstellt mit Datenschutzgenerator e-recht24.de)

Browser Plug-in:

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; 

ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich

werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl.Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern,

indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Welche Daten werden erfasst?:

Es werden zwei Arten von Daten und Informationen von Benutzern erfasst:

Zur ersten Kategorie gehören nicht identifizierende und nicht identifizierbare Benutzerdaten, die durch die Nutzung der Webseite bereitgestellt oder erfasst werden („nicht personenbezogene Daten”).

Ich kenne die Identität des Benutzers nicht, von dem nicht personenbezogene Daten erfasst wurden. 

Zu den nicht personenbezogenen Daten, die erfasst werden können, gehören aggregierte Nutzungsdaten und technische Daten,

die von Ihrem Gerät übermittelt werden, einschließlich bestimmter Informationen bezüglich Software und Hardware  (z. B. auf dem Gerät verwendeter Browser und verwendetes Betriebssystem, Spracheinstellung, Zugriffszeit usw.). Anhand dieser Daten wird die Funktionalität meiner Webseite verbessert. 

Ich kann auch Daten über Ihre Aktivität auf der Webseite erfassen (z. B. aufgerufene Seiten, Surfverhalten, Klicks, Aktionen usw.). 

Zur zweiten Kategorie gehören personenbezogene Daten, also Daten, die eine Einzelperson identifizieren oder durch angemessene Maßnahmen identifizieren können. Zu solchen Daten gehören:

Gerätedaten: Ich erfasse personenbezogene Daten von Ihrem Gerät. Solche Daten umfassen Geolocation-Daten, IP-Adresse,

eindeutige Kennungen (z. B. MAC-Adresse und UUID) sowie andere Daten, die sich aus Ihrer Aktivität auf meiner Webseite ergeben,

z.B. Ihren Namen, Ihre E-mail-Adresse bzw. alle persönlichen Daten die z.B. beim Versand einer e-mail an mich übermittelt werden.

Wie erhalte ich Daten über Sie?:

Ich beziehe Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Quellen: Sie stellen mir solche Daten freiwillig bereit, zum Beispiel beim Versenden einer e-mail an mich, bei Benutzung meines Kontaktformulares.

Ich erhalte solche Daten, wenn Sie meine Webseite nutzen oder in Verbindung mit einem meiner Services darauf zugreifen.

Ich erhalte solche Daten auch von anderen Anbietern, Services und aus öffentlichen Registern (zum Beispiel von Datentraffic-Analyseanbietern).

Wie werden die Daten genutzt? An wen werden die Daten weitergegeben?

Benutzerdaten werden von mir grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, außer wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben.

Kontaktformular:

Sofern Sie per Kontaktformular oder e-Mail mit mir in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung kann ich Ihre Anfrage nicht, oder nur eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen 

Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich evtl. anschliessenden Vertragsabwicklung.

Google reCAPTCHA:

Ich nutze „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt.

Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der
Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

(erstellt mit Datenschutzgenerator e-recht24.de)

Google Maps:

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf

diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de.

(Erstellt mit Datenschutzgenerator e-recht24.de)

 

Ich verwende Daten für folgende Zwecke: Zur Kommunikation mit Ihnen (z.B. per E-mail), zu statistischen und Analysezwecken,

die der Verbesserung der Webseite dienen.

Zusätzlich zu den in diesen Datenschutzbestimmungen aufgeführten Zwecken kann ich personenbezogene Daten aus folgenden Gründen an meine vertrauenswürdigen externen Anbieter weiterleiten, die ihren Sitz in unterschiedlichen Rechtsprechungen auf

der ganzen Welt haben können: 

z.B: Hosten und Betreiben meiner Webseite,  Durchführen von Studien, technischen Diagnosen oder Analysen.

Ich kann Daten auch offenlegen, wenn ich in gutem Glauben bin, dies ist hilfreich oder angemessen, um: geltenden Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsverfahren oder behördlichen Anfragen zu entsprechen; meine Richtlinien (einschließlich unserer Vereinbarung) durchzusetzen und ggf. diesbezügliche mögliche Verletzungen zu untersuchen; illegale Aktivitäten oder anderes Fehlverhalten, Betrugsverdacht oder Sicherheitsprobleme zu untersuchen, zu erkennen, zu verhindern oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen;

eigene Rechtsansprüche geltend zu machen oder durchzusetzen bzw. mich gegen die Ansprüche anderer zu verteidigen;

die Rechte, oder meine Sicherheit, die Sicherheit meiner Benutzer, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit von Dritten zu schützen;

oder um mit Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten und/oder geistiges Eigentum oder andere Rechtsansprüche zu schützen.

Hosting und E-Mail-Versand:

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen:

Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetze. Hierbei verarbeite ich, bzw. mein Hostinganbieter, Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf

Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes

gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

 

​Erfassung von Daten durch Dritte:

In dieser Richtlinie werden nur die Nutzung und Offenlegung von Daten, die ich von Ihnen erfasse, behandelt. 

Wenn Sie Daten auf anderen Webseiten veröffentlichen oder Dritten im Internet offenlegen, gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Lesen Sie sich daher die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen immer sorgfältig durch, wenn/bevor Sie Daten offenlegen. 

Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich nicht auf Geschäftspraktiken von Unternehmen, die sich nicht in meinem Besitz befinden bzw. nicht unter meiner Kontrolle stehen,  auf andere Personen einschließlich Dritter, denen ich diese Daten, wie in

diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben, offenlege. 

Wie schütze ich Ihre Daten?:

Ich setze die Sicherheitsmaßnahmen auf der Webseite mit großer Sorgfalt um und schütze Ihre Daten z.B. durch SSL-Verschlüsselung. Ich verwende in der Branche übliche Verfahren und Richtlinien, um den Schutz der erfassten und gespeicherten

Daten sicherzustellen, und verhindere die unbefugte Verwendung solcher Daten. 

Ich verlange außerdem von Dritten, dass sie sich gemäß diesen Datenschutzbestimmungen an ähnliche Sicherheitsanforderungen halten. Obwohl ich angemessene Schritte für den Schutz von Daten unternehme, kann ich nicht verantwortlich gemacht werden

für Handlungen von jenen, die sich unbefugten Zugang zu meiner Webseite verschafft haben, oder diese missbräuchlich verwenden, und ich gebe keine ausdrückliche noch stillschweigende Gewähr, dass ich einen solchen Zugriff verhindern kann.

Sicherheitsmaßnahmen:

Ich treffe nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der

Art, des Umfangs, der Umständeund der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen,

um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. 

Des Weiteren habe ich Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. 

Ferner berücksichtige ich den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware,

Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

SSL-Verschlüsselung:

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der

Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden und die generelle Nutzung meiner Webseite, eine SSL-Verschlüsselung. 

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf"https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Übermittlungen in Drittländer:

Sofern ich Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeite oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung meiner (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage meines berechtigten Interessen geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeite oder lasse ich die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter:

Ich setze innerhalb meines Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meines Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden

(nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse

die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. 

Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. 

Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. 

Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung meines Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

Therapeutische Leistungen und Coaching:

Ich verarbeite die Daten meiner Klienten und Interessenten und anderer Auftraggeber oder Vertragspartner (einheitlich

bezeichnet als „Klienten“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegenüber meine vertraglichen oder

vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. 

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich

nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. 

Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Klienten (z.B., Name, Adresse, etc.),

als auch die Kontaktdaten (z.B. E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Honorare, Namen von Kontaktpersonen, etc.) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Im Rahmen meiner Leistungen, kann ich ferner besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, insbesondere

Angaben zur Gesundheit der Klienten, ggf. mit Bezug zu deren Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, ethnischer Herkunft oder religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, verarbeiten.

 Hierzu hole ich, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der

Klienten ein und verarbeite die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h. DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b. BDSG.

Sofern für die Vertragserfüllung oder gesetzlich erforderlich, offenbare oder übermittle ich die Daten der Klienten im Rahmen der Kommunikation mit anderen Fachkräften, an der Vertragserfüllung erforderlicherweise oder typischerweise beteiligten Dritten,

wie z.B. Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister, sofern dies der Erbringung meiner Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO dient, gesetzlich gem. Art. 6 Abs. 1 lit c. DSGVO vorgeschrieben ist, meinen Interessen oder denen der Klienten an einer effizienten und kostengünstigen Gesundheitsversorgung als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO dient oder gem.

Art. 6 Abs. 1 lit d. DSGVO notwendig ist um lebenswichtige Interessen der Klienten oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und 

vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich ist, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre

überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

(Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)

Minderjährige:

Der Schutz der Daten von Kindern ist insbesondere im Online-Bereich sehr wichtig. 

Diese Webseite ist nicht für Kinder konzipiert und richtet sich nicht an diese. 

Die Nutzung meiner Services durch Minderjährige ist nur mit der vorherigen Einwilligung oder Autorisierung von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zulässig. 

Ich erfasse personenbezogene Daten von Minderjährigen nicht wissentlich. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter Kenntnis davon erlangt, dass sein oder ihr Kind mir personenbezogene Daten ohne deren Einwilligung bereitgestellt hat, kann

er/sie sich unter der im Impressum genannten Kontaktdaten an mich wenden.

Aktualisierungen oder Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen:

Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu prüfen. 

Sie finden das Datum der aktuellen Version unter „Zuletzt geändert am...“ am Ende dieser Seite. 

Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform nach der Bekanntmachung solcher Änderungen auf meiner Webseite stellt Ihre

Zustimmung zu solchen Änderungen an den Datenschutzbestimmungen dar und gilt als Ihr Einverständnis der Bindung an

die geänderten Bestimmungen.

So erreichen Sie mich:

Wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen zur Webseite, zu den von mir über Sie erfassten Daten, oder der Verwendung dieser

Daten, an mich, unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

 

Zuletzt geändert am: 22.09.2020

Quellen: https://www.e-recht24.de, https://datenschutz-generator.de (RA Dr. Thomas Schwenke)

 

Gestaltung, Redaktion und Umsetzung dieser Website:  Diana Rief

 

Logo, Fotos/Bilder: Diana Rief

Videos: Wasser, Schmetterling: WIX.com

Fotos/Bilder Chakren, Aura, Sternzeichen: Pixabay (kostenlos, vielen Dank!)

© 2020 by Diana Rief, alle Rechte vorbehalten

Hans-Schnitzer-Weg 4/1

88239 Wangen

© 2020 by Diana Rief